Langstreckenregatta in Rheine mit MRV Beteiligung

Einen gelungenen Saisonauftakt für alle Beteiligten hatte der MRV bei der Langstreckenregatta in Rheine zu verzeichnen.
Bei strahlendem Sonnenschein gab es auf der Ems spannende Wettkämpfe. Der MRV war mit 3 Doppelvierern am Start

und konnte jeweils einen 2. einen 3. sowie einen 6. Platz belegen. Die Streckenlänge war 4.000 m,
dabei wurde die erste Hälfte gegen, dann nach einer Wende die zweite Hälfte mit der Strömung gerudert.
Für diese Strecke benötigten die Boote ca. 16 bis 22 Minuten.

 

Den 2. Platz erkämpften sich Andre Apel auf Schlag mit Dirk Körner, Jan Hasemann, Jörg Genesius und Steuerfrau Anja Dörenbeck. Im gleichen Rennen starteten Wolfgang Köbbe, Tobias Gumtz, Karsten Neppert, Tammo Hübner und Steuerfrau Karin Nellissen und landeten auf Platz 6. Dieses Rennen  war für die Crew der erste Start auf einer Regatta und 3 der Ruderer haben erst letzten Sommer beim Schnupperkurs überhaupt mit dem Rudern begonnen.

Den 3. Platz im MIxed Doppelvierer belegten Christel Lutter, Achim Bertram, Christoph Göppert, Anja Dorenbeck und Steuerfrau Karin Nellissen.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie

Auftakt zur neuen Saison

Anrudern beim Mindener RV mit Start in Rinteln

Zeitungsbericht unter Presseberichte

So sieht es aktuell am Bootshaus bei einem Pegelstand von ca. 4,0 m aus (05.02.2016 um ca. 15:00 Uhr)

Die Schlagde ist ab 4,60 m als Parkplatz gesperrt.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG AM 20. NOVEMBER 2015

 

Liebe Mitglieder,

herzlich einladen möchten wir euch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 20. November 2015 um 19.00 Uhr.
Neben den Ehrungen rund um den Rudersport ehren wir auch unsere langjährigen Mitglieder.

Folgende Tagesordnungspunkte gilt es zu besprechen:

1.        Begrüßung und Totenehrung
2.        Genehmigung des Protokolls der JHV 2014
3.        Jahresbericht des Vorsitzenden
4.        Jahresbericht des Kassenwartes und des Hauswartes
5.        Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes
6.        Wahlen zum Präsidium und Vorstand (Kassenprüfer, Ältestenrat)        
7.        Haushaltsplan für das neue Geschäftsjahr, Beitragssätze 2016
8.        Diskussion über das Vereinsleben
        u.a. neue Internetpräsenz
        Neugestaltung Saal
        Schnupperkurs 2016


Wir hoffen auf viele, interessierte Mitglieder und gute Gespräche.

Lieben Gruß
Tanja Hasemann

24. FARI-CUP , die internationale Langstrecken-Regatta in Hamburg am 08. November 2015

Beide Rennen waren über 4.200m

 

Re. 13E Mixed-Gig-Doppelvierer m. St. MDA 55

 

1 . RV Hoya/Verdener RV                              

Zeit: 18:08:7

Hans-Jochen Jülke (1957), Kerstin Rengstorf-Dreyer

(1965), Werner von Behr (1954), Karin Jülke (1958),

St. Hanna Fischer( 1996 )

 

2 . Mindener Ruder-Verein von 1905 e.V.

Zeit: 19:01:9

Christoph Göppert (1961), Anja Dorenbeck (1966),

Christel Lutter (1949), Achim Bertram (1962),

St.: Karin Nellissen

 

3 . Ruderverein 'Weser' von 1885 e.V., Hameln   

Zeit: 19:10:7

Christine Steding (1958), Christiane Wegener (1966)

Christoph Garbe (1963), Bernd Kerkhoff (1950),

St. Theo Nissel( 2002 )

Re. 12G Männer-Gig-Vierer m. St. MDA 65   

1 . Mindener Ruder-Verein von 1905 e.V.

Zeit: 19.32.8

Gerd Jurleit (1941), Hans Jürgen Pfister (1945),

Rainer Möhl (1946), Ulrich Wagner (1957),

St.: Katja Steffen

Die Strecke vom Faricup

Wanderfahrt zum Saisonausklang

Am Samstag, 31.10.2015 ist zum Saisonende eine sportliche Wanderfahrt geplant.  Von Rinteln nach Minden sind ca. 38 km zu bewältigen. Dieses Mal soll das Ganze einen sportlichen Charakter haben, also weniger gemütliches Treibanlassen, sondern vielmehr schönes, gemeinsames Rudern unter Einsatz der Technik, die ja bei den Teilnehmern im Lauf des Jahres noch einmal verfeinert wurde. Die übliche Pause in Vlotho wird es natürlich bei aller Sportlichkeit geben.

Langstreckenregatta in Bernkastel am 28.09.2015

 

Am vergangenen Wochenende hat in Bernkastel wieder die Langstreckenregatta um den "Grünen Moselpokal" statt gefunden. Vom MRV waren 14 Ruderer am Start. Am Samstagabend nach der Regatta war für alle Teilnehmer Party im Festzelt angesagt. Die Stimmung im Zelt war super und die Band war auch spitzenklasse.

 

Dove-Elbe-Rallye mit Mindener Beteiligung

     

 

 

Die erste Regatta des Jahres fand für einige Athleten des Mindener Rudervereins Ende April mit der "Dove-Elbe-Rallye" statt. Ganze 13 km und ein 500m Sprintabschnitt müssen bei dieser sympathischen Regatta durchlaufen werden. Mit jeweils einem vierten Patz zurück gekehrt sind Christel Lutter, Christoph Göppert und Anja Dorenbeck (mit RGM Schaumburgia) sowie Jan Hasemann, Jörg Genesius und Dirk Körner (mir RGM Favorite Hamburg und Schaumburgia). Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

WetterOnline
Das Wetter für
Minden
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Köbbe